Für Book’n’Soul schreiben drei Autorinnen und Büchermacherinnen, die ganz unterschiedliche Wege gehen. Eins haben sie trotzdem gemeinsam: Die Liebe zum Schreiben.

Wir möchten auf Book’n’Soul zeigen, dass es nicht nur die eine Methode gibt, um ein Buch zu veröffentlichen. Hier werden alle Facetten gezeigt:

Su ist Verlagslektorin und schreibt noch an ihrem ersten Roman, während Franziska ihr erstes Buch schon im Selfpublishing veröffentlicht hat. Laura geht für eine Kurzgeschichte ebenfalls den Weg des Selfpublishings, möchte aber für ihren ersten Roman einen Agenturvertrag – und tut auch einiges dafür.

Auf Book’n’Soul berichten wir nicht nur über unsere Erfahrungen, sondern nehmen euch mit in die Welt des Büchermachens – Vom Schreiben bis zur Veröffentlichung und noch darüber hinaus.

Su Balko

Gründerin von Book’n’Soul

Su arbeitet seit zehn Jahren als Verlagslektorin und will schon (mindestens) genauso lange einen realistischen Roman schreiben – kommt damit aber irgendwie nicht in die Puschen.

Bei der endlosen Suche nach einer Antwort auf die Frage Wie schreibe ich ein Buch (zu Ende)? landete sie auf vielen Internetseiten. Verwirrt und ohne Antworten dachte sich schließlich: Das muss anders gehen.

Book’n’Soul soll Büchermacher:innen zusammenbringen und zeigen, dass es eigentlich gar nicht so ein großes Geheimnis ist, ein Buch zu veröffentlichen.

Mehr aus ihrem Leben als Selbstständige und Schreibende, siehst du auf Insta.

Franziska Hülshoff_freie Schriftstellerin_Schreiben & Achtsamkeit

Franziska Hülshoff

freie Schriftstellerin

Franziska hat sich insbesondere auf die Themen Schreiben, Achtsamkeit und Spiritualität spezialisiert. Als freiberufliche Lektorin und Korrektorin ist das Schreiben für sie nicht nur Berufsalltag, sondern auch ein treuer Begleiter, der ihr hilft, zu ihrer inneren Stille zurückzukommen und mehr Achtsamkeit in ihr Leben einzuladen. Diese Methode gibt sie in gemeinsamen Schreibritualen online weiter.
Ihren Entwicklungsroman ‚Mehrweh‘ hat sie im Herbst 2020 als Selfpublisherin veröffentlicht, im Herbst 2021 folgte ihre “Lebenspoesie” im Eigenverlag.

Das Selfpublishing sehe ich als großartige Möglichkeit, um Bücher bis ins kleinste Detail kreativ zu gestalten und anschließend auf persönliche Weise zu vermarkten.
In meinen Augen ist das Schreiben vor allem eine kraftvolle Begleitung zurück zu uns selbst.

Dich interessieren die Schreibrituale? Dann schau auf ihrer Webseite vorbei. Ihren Alltag als Schriftstellerin am Meer kannst du auf Insta verfolgen:

Laura Nieland

Autorin

Die Geschichten suchen sich ihren Weg.

Laura kann die Geschichten, die sich in ihrem Kopf tummeln, nicht ignorieren. Lange hat sie den Traum gehegt, Bücher zu schreiben, aber sich nie getraut, es wirklich anzugehen.

Jetzt schreibt sie, bringt die Geschichten in ihrem Kopf zu Papier. Besonders gern bewegt sie sich im Genre Fantasy.

Außerdem hat Laura mehrere Kurzgeschichten veröffentlicht, darunter »Die Wahrheit zwischen den Farben« im Selfpublishing. Sie probiert sich gern aus und gibt ihre Erfahrungen und ihr Wissen gern in Artikeln weiter.

Auf Instagram könnt ihr den Hochs und Tiefs des Autorendaseins und des alltäglichen Wahnsinns folgen.

Emese Bándi

Illustratorin

Unsere Illustrationen – zum Beispiel unser Podcastcover – zeichnet die wunderbare Emese.

Emese Bandi

©2022 KLEO Template a premium and multipurpose theme from Seventh Queen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account

Melde dich für unseren Newsletter an und bleib in Kontakt mit uns!